Wie Sie die Festplatte des Computers defragmentieren

Anweisung
Windows 10, 8, 7, Vista, XP
Download

Um zu reparieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schritt 1. Die Registry-Reparatur-Anwendung herunterladen
  • Schritt 2. Anwendung installieren und starten
  • Schritt 3. Klicken Sie auf Jetzt scannen, um Fehler und Anomalien zu erkennen
  • Schritt 4. Klicken Sie auf Alles reparieren, um die Fehler zu beheben
Kompatibilität Win 10, 8, 7, Vista, XP
Download-Größe 11,9 MB
Anforderungen 300 MHz Prozessor, 256 MB RAM, 50 MB HDD

Einschränkungen: Die Testversion bietet KOSTENLOS eine unbegrenzte Anzahl von Scans, Sicherungskopien, Wiederherstellung Ihrer Windows-Registry. Registrierung für die Vollversion beträgt USD 29.95.

Eine der häufigsten Ursachen von verminderter Leistung auf einem Windows-PC ist eine starke Festplatten-Fragmentierung. Statt jede Datei an eine Stelle zu schreiben, zerteilt Windows Dateien oft in Stücke, die auf der ganzen Festplatte gespeichert werden. Dies kann die Datenzugriffsgeschwindigkeit entscheidend verringern und allgemeine PC-Verlangsamung verursachen.
Der effektivste und bequemste Weg, eine PC-Festplatte zu defragmentieren, ist mit Hilfe einer speziellen Defragmentierungssoftware, die Dateifragmentierung erkennt und entfernt –. hier herunterladen

Der Artikel enthält Einzelheiten über die Ursachen von Datei-Fragmentierung, deren Auswirkungen auf die PC-Leistung und über Möglichkeiten, eine PC-Festplatte zu defragmentieren.

Ursachen von PC-Fragmentierung

Es ist eine Tatsache, dass Computer-Festplatten bei normaler Windows-Nutzung fragmentiert werden. Auf einem frisch installierten System werden Dateien normalerweise in alphabetischer Reihenfolge geschrieben, aber wenn sie benutzt – bearbeitet, gelöscht, gespeichert werden – ist oft nicht genug Platz direkt neben der Datei, die hinzugefügt wird, was darin resultiert, dass ein Teil der hinzugefügten Daten an einen anderen Ort auf der Festplatte geschrieben werden. Wenn freier Speicherplatz auf einer Festplatte reduziert wird, kann Windows möglicherweise keine zusammenhängenden Speicherplätze finden, die groß genug sind, um große Dateien darauf zu schreiben, also werden solche Daten in mehrere Stücke zerteilt und an mehreren unterschiedlichen Orten auf einer PC-Festplatte gespeichert. Je voller die Festplatte wird, desto schwerer kann diese fragmentiert werden, da es möglicherweise nur sehr kleine Bereiche an freiem Speicherplatz gibt, die über die ganze Platte verstreut sind.

Auswirkungen von PC-Fragmentierung

Wenn Dateien auf einer PC-Festplatte fragmentiert werden, muss sich der Schreib-/Lesekopf des Laufwerks auf der ganzen Platte bewegen, um alle Datei-Stücke zu sammeln, wenn auf die Datei zugegriffen werden muss. Das Verschieben zu verschiedenen Bereichen statt nur einem kostet offensichtlich mehr Zeit, was zu einer verringerten Datenzugriffsgeschwindigkeit führt. Je fragmentierter eine PC-Festplatte ist, muss, desto mehr muss sich der Schreib-/Lesekopf bewegen, und desto größer kann die resultierende PC-Verlangsamung sein. Eine allgemeine PC-Verlangsamung kann ein Zeichen dafür sein, dass der Computer defragmentiert werden muss.

Methoden, um eine PC-Festplatte zu defragmentieren

Die Defragmentierung der Computerfestplatte ist keine Aufgabe, die manuell durchgeführt werden kann. Es gibt spezielle Software-Programme, die Festplatten-Defragmentierer genannt werden, die benötigt werden, um eine Computer-Festplatte zu defragmentieren. Derartige Anwendungen können als einzelnes Disk-Defragmentierungsprogramm erhältlich sein, zur Defragmentierung von Windows XP, Vista, Windows 7 oder 8, oder als Teil eines größeren Pakets von Tools, das neben der Defragmentierung der Festplatte auf eine Vielzahl von PC-Geschwindigkeitsproblemen ausgelegt ist. Ein Windows-Defragmentierer, als Teil eines PC-Beschleunigungsprogramms, bietet normalerweise mehr Vorteile und eine größere Wirkung auf die Gesamtleistung des Computers.

Sichere Schritte, um eine Computerfestplatte zu defragmentieren:

Dieselbe Anwendung kann verwendet werden, um präventive Maßnahmen auszuführen, um die Festplatte zu defragmentieren und die Chance auf zukünftige PC-Verlangsamungen zu reduzieren.